Aus aktuellem Anlass können leider unsere Angebote nicht stattfinden. 

DIE NOT MACHT ERFINDERISCH. 🙂 

Bis nach Pfingsten wird es keine neuen Aufgaben geben. 

Die bisher gestellten Aufgaben richten sich vorallem an das Vororchester und den Flötenkurs der Stadtkapelle Mellrichstadt. 
Es finden sich aber auch Aufgaben, die unsere Bongo-Kids ausführen können. 
Viele Aufgaben sind sehr allgemein gehalten und können auch von Kindern und Jugendlichen ausgeführt werden, die nicht in einer der Jugendgruppen des Vereins sind! 

Ich wünsche euch viel Spaß damit. 🙂 

Aufgabe 16.05.2020: 

 

Heute zeige ich euch den CUP-Song aus Pitch Perfect. Es ist eine kleine Percussion mit einem Becher.

Viel Spaß dabei 🙂  

Aufgabe 13.05.2020: 

Übe für den den Musikunterricht/Flötenkurs mind. 20 Minuten. 

Du kannst ein neues Stück üben oder eine eigene Melodie kreieren. Versuch es mal aus 🙂 

 

Melodie_kreieren

Aufgabe 12.05.2020: 

 

Versuche ein Stück auswendig zu spielen. 

Vororchester: Die Gedanken sind frei

 

Flötenkinder: Winter Ade 

Aufgabe 09.05.2020: 

 

Musik mit dem Körper kann Rhythmusgefühl stärken und entwickeln. 

Die heutige Aufgabe ist es ein paar Grundübungen aus dem Body Percussion auszuprobieren. 

Viel Spaß 🙂 

Aufgabe 08.05.2020: 

Vororchester: 

Übe das neue Stück Surprise Symphony (Metronom 80 nicht schneller) 

 

Flötenkinder: 

Übe an einem neuen Stück (sollte das Alte noch nicht klappen, dann erst das Alte solange üben, bis es klappt.) 

Bongokinder: 

Schaue in deinem Bongoheft auf eine neue Seite und übe dort ein Stück.  

Aufgabe 06.05.2020: 

 

Lerne das Stück “Freude schöner Götterfunken” auswendig. 

Freude Schöner Götterfunken

Viel Spaß dabei 🙂 

Aufgabe 07.05.2020: 

Für alle Altersgruppen: Rhythmusschulung

Im Dokument sind einige Rhythmen aufgeführt. Die Übung geht folgendermaßen. 

Schreibt alle Töne auf einzelne Zettel die ihr könnt (Flöten/Vororchester). Mischt diese. 

Nun zieht ihr 5-6 Töne hintereinander und führt die Übung mit jedem Ton durch. 

Nehmt euch den ersten Rhythmus und stellt das Metronom auf 80 (Flöten bie 40/60 anfangen). Ihr stellt nun das Metronom immer weiter bis ihr bei 120/130 (Flötenkinder  ca. 100) angekommen seid. Anfang können die Schritte etwas größer sein. 

Bongo-Kinder können den Rhythmus einfach nachklopfen. 🙂 

Rhythmusschulung I

Viel Spaß bei der Übung 🙂 

In diesem Video wird das Instrument Posaune vorgestellt. Dieses Video dient dazu, dass Instrument vorzustellen

Zur Information: Icah selbst kann Querflöte und Saxophon spielen. In den Jahren meiner musikalischen Ausbildung habe ich viel über andere Instrumente erfahren. Ich schaffe es aus jedem Instrument einen Ton herauszubekommen, aber ich kann nicht alle Instrumente perfekt spielen. Ich stelle die Instrumente auf die Art und Weise vor, wie ich sie auch bei einem Vorstellnachmittag vorstellen würde. Es kann vorkommen, dass der Ton ab und zu abbricht, aufgrund der Unerfahrenheit mit dem Instrument.

In diesem Video wird das Instrument Tenorhorn vorgestellt. Dieses Video dient dazu, dass Instrument vorzustellen

Zur Information: Icah selbst kann Querflöte und Saxophon spielen. In den Jahren meiner musikalischen Ausbildung habe ich viel über andere Instrumente erfahren. Ich schaffe es aus jedem Instrument einen Ton herauszubekommen, aber ich kann nicht alle Instrumente perfekt spielen. Ich stelle die Instrumente auf die Art und Weise vor, wie ich sie auch bei einem Vorstellnachmittag vorstellen würde. Es kann vorkommen, dass der Ton ab und zu abbricht, aufgrund der Unerfahrenheit mit dem Instrument.

In diesem Video werden die Instrumente Trompete und Flügelhorn  vorgestellt. Dieses Video dient dazu, dass Instrument vorzustellen.

Zur Information: Ich selbst kann Querflöte und Saxophon spielen. In den Jahren meiner musikalischen Ausbildung habe ich viel über andere Instrumente erfahren. Ich schaffe es aus jedem Instrument einen Ton herauszubekommen, aber ich kann nicht alle Instrumente perfekt spielen. Ich stelle die Instrumente auf die Art und Weise vor, wie ich sie auch bei einem Vorstellnachmittag vorstellen würde. Es kann vorkommen, dass der Ton ab und zu abbricht, aufgrund der Unerfahrenheit mit dem Instrument.

In diesem Video wird das Instrument Waldhorn vorgestellt. Dieses Video dient dazu, dass Instrument vorzustellen

Zur Information: Icah selbst kann Querflöte und Saxophon spielen. In den Jahren meiner musikalischen Ausbildung habe ich viel über andere Instrumente erfahren. Ich schaffe es aus jedem Instrument einen Ton herauszubekommen, aber ich kann nicht alle Instrumente perfekt spielen. Ich stelle die Instrumente auf die Art und Weise vor, wie ich sie auch bei einem Vorstellnachmittag vorstellen würde. Es kann vorkommen, dass der Ton ab und zu abbricht, aufgrund der Unerfahrenheit mit dem Instrument.

Aufgabe 05.05.2020 – für alle: 

 

Übe an einem neuen Stück (sollte ein altes Stück immer noch nicht komplett laufen, geht auch das noch einmal) 

Zusätzlich für Flötenkinder & Vororchester kann man die Lunge trainieren. 

Die Tonübung geht foldendermaßen: einen Ton aussuchen und solange den Ton spielen, bis einem die Luft fast wegbleibt. (Am besten die Zeit dabei stoppen, dann kann man später, die Verbesserung besser sehen) 

Aufgabe 03.05.2020: 

 

Für alle: Musik aus dem Fenster  

Sucht euch 4-5 Stücke eurer Wahl aus – es kann auch ein neues Stück, was ihr gerade übt sein. 

Spielt sie mit offenen Fenster, im Garten oder auf dem Balkon eurer Nachbarschaft vor. 

Als Abschluss kann ein Stück aus folgender Liederauswahl gewählt werden. (es sind offizielle Vorschläge) 

https://www.rundel.de/de/lieder_die_verbinden/c-340

 

In diesem Video wird das Instrument Saxophon vorgestellt. Dieses Video dient dazu, dass Instrument vorzustellen.

Zur Information: Ich selbst kann Querflöte und Saxophon spielen. In den Jahren meiner musikalischen Ausbildung habe ich viel über andere Instrumente erfahren. Ich schaffe es aus jedem Instrument einen Ton herauszubekommen, aber ich kann nicht alle Instrumente perfekt spielen. Ich stelle die Instrumente auf die Art und Weise vor, wie ich sie auch bei einem Vorstellnachmittag vorstellen würde. Es kann vorkommen, dass der Ton ab und zu abbricht, aufgrund der Unerfahrenheit mit dem Instrument.

In diesem Video wird das Instrument Klarinette vorgestellt. Dieses Video dient dazu, dass Instrument vorzustellen.

Zur Information: Ich selbst kann Querflöte und Saxophon spielen. In den Jahren meiner musikalischen Ausbildung habe ich viel über andere Instrumente erfahren. Ich schaffe es aus jedem Instrument einen Ton herauszubekommen, aber ich kann nicht alle Instrumente perfekt spielen. Ich stelle die Instrumente auf die Art und Weise vor, wie ich sie auch bei einem Vorstellnachmittag vorstellen würde. Es kann vorkommen, dass der Ton ab und zu abbricht, aufgrund der Unerfahrenheit mit dem Instrument.

Aufgabe 02.05.2020: 

Melodie kreieren – Anleitung zum Download. Fragen können gerne unter jugend@mellrichstadt-stadtkapelle.de gestellt werden. 

Melodie_kreieren

versucht es aus und seit gespannt, wie es klingt. Gut oder Schlecht? Ich bin gespannt auf eure, Ergebnisse. 🙂 Ihr könnt sie gerne an die oben genannte Mailadresse schicken (als Foto aus den Karteikarten reicht aus 🙂 ) 

Viel Spaß 🙂 

Aufgabe 02.05.2020: 

Doch kein Komponist? Lieber Memory? Okay, dann ein Memory zum basteln. Am besten gehen Kartei Karton oder Karton! Einfach die Bilder auf Karton kleben. einlaminieren geht natürlich auch. 

Instrumenten_Memory

Viel Spaß 🙂 

Am besten bei YouTube selbst anschauen! 

 

Die Querflöte gehört zu den Instrumenten der Holzblasinstrumente. Heute wird Sie aus Metall/Silber hergestellt, früher jedoch bestand sie aus Holz. Hatte genau wie die Blockflöte Löcher in den Korpus geschnitzt und wurde ähnlich gespielt. Die Blastechnik wird im Video gezeigt. Im Video wird ebenfalls eine Alt-Flöte vorgestellt. Diese wurde freundlicher Weise von der Kreismusikschule Rhön Grabfeld zur Verfügung gestellt. Es gilt für alle Videos: Ich kann nicht jedes Instrument perfekt spielen. Ich bekomme aus vielen nicht immer gleich einen Ton, wenn es nicht ein Instrument ist, mit dem ich mich sehr gut auskenne. Falls eine reine Flötenaufnahme gewünscht ist, findet ihr unter folgenden Link das reine Flötenorchester Cocopelli. Cocopelli ist ein Projektorchester der Musikschule. https://www.youtube.com/watch?v=ocWwu6IO-yk Viel Spaß mit dem Video!

Aufgabe 29.04.2020 (Für alle möglich) 

 

Spiele ein kleines Konzert. Suche die 4-5 Stücke heraus und spiele es deinen Nachbarn vor. (Da heute ein etwas zugezogener und vll auch etwas verregneter Tag ist, reicht es das Fenster aufzumachen.) 

Die Stücke sollten vorher noch einmal geübt werden. 🙂 

Aufgabe 28.04.2020:  Vororchester und Flötenkinder

Heute gibt es eine kleine Übung für das Luftvolumen. Sucht euch 3-5 Töne aus (je nachdem, wie fit ihr nach einem Durchgang seit). Die Töne sollten ungefähr mittlere Spiellage sein. Stellt ein Metronom auf 60. Spiele den ersten ausgewählten Ton und zähle die Schläge am Metronom. Teile Sie im Anschluss durch 4 (danach weist du, wie viele Takte du mit einem Atemzug spielen kannst). Versuche so viele Schläge, wie nur möglich zu halten. 

Wiederhole dies mit den anderen Töne, danach noch min. 15 Minuten an einem neuen Stück üben. 

Flötenkinder: Wenn kein Metronom vorhanden ist, kann dich auch einer deiner Eltern mit der Stoppuhr stoppen. Sie Sekundenanzahl im Anschluss durch 4 Teilen. Die Übung ist noch zu schwer? Dann übe zunächst das neue Stück oder ein neues Stück. 

 

Aufgabe 24.04.2020: 

 

Übe heute wieder 20-30 Minuten dein Instrument.

Vororchester: Übe ein Vororchesterstück z.B. Colors of the Wind! 

Flöten-Kids: Übe das Stück, welches du Montag neu angefangen hast erneut bis du es kannst 

Bongo-Kids: Übe bisher bekannte Stücke

Aufgabe 22.04.2020: 

 

Vororchester / Kinder im Instrumentalunterricht: 

Tonleitermemory! 

Wie geht das? Schreibe alle Tonleiter (Dur/Moll/Chromatisch), die Dir bekannt sind, auf einen Zettel. Eine Tonleiter = Ein Zettel (am besten eignen sich Karteikarten)! 

Nun lege Sie verkehrt herum auf den Tisch/Boden aus. Ziehe eine nach der anderen und spiele die Tonleiter auf der Karte auswendig. 

 

Viel Spaß! 

 

 

Blockflötenkinder: 

 

Notenmemory!  

Wie geht das? 

Schreibe alle Noten, die Dir bekannt sind, auf einen Zettel. Ein Ton = Ein Zettel (am besten eigenen sich Karteikarten)! 

Nun lege Sie verkehrt herum auf den Tisch/Boden aus. Ziehe eine nach der anderen und spiele den Ton der auf der Karte steht aus dem FF. 

Viel Spaß! 

 

 

Kindergarten / Vorschulalter: 

 

Eigenen Rhythmus erstellen! 

Wie das geht? 

Liebe Eltern, im Bongokurs lernen die Kinder mit Hilf von Ta und Ti den Rhythmus kennen. Schreiben Sie also 6x Ta auf eine Karte und 6x “Ti Ti” auf eine andere Karte. (Wenn es die Worte nicht kennt, gehen auch die Notenzeichen Viertel und Achtel) 

Variation: Kennt ihr Kind schon eine Pause? Dann schreiben Sie noch 4x Pause auf eine Karte. 

Nun legen Sie die Karten verdeckt auf den Tisch/Boden und lassen Ihr Kind einen Rhythmus ziehen. Zwischen 8-10 Karten aufdecken und nacheinander reihen und danach auf den Bongos spielen. 

Viel Spaß! 

Aufgabe vom Dienstag 21.04.2020 

Vororchester: 

Übe ein Stück auswendig. 

Suche ein Kinderlied aus mit 2-4 Zeilen aus und versuche es aus dem Kopf zu spielen. 

Ein Beispiel ist: “Winter Ade” 

 

Blockflötenkinder: 

Versuche das Stück “Ist ein Mann in Brunn gefallen” auswendig zu spielen. Es ist einfacher als du denkst. Es fängt genauso an wie “Alle meine Entchen”! 

Viel Spaß! 🙂 

Erste Aufgabe vom Montag den 20.04.2020: 

Für alle Altersklassen, die wöchentlich an einem Instrument übt, ob Orchesterinstrument, Blockflöte oder Bongo! 

Übe mindestens 20 Minuten am Tag! 

Als Einstieg zunächst ein bekanntes und bereits geübtes Stück und im Anschluss könnt ihr ein neues Stück anfangen.  

Ich wünsche euch viel Spaß beim üben!