Beschreibung folgt

Erste Probe:   
25.09.2020 – 17.00 Uhr

Proberaum Stadtkapelle Mellrichstadt (Dachgeschoss OHH)

Bei Rückfragen: 
Ansprechpartnerin: Eva Knahl

Tel.Nr.: +4915758975949
Mail: dacapo@mellrichstadt-stadtkapelle.de 

DaCapo bedeutet in der Musik von vorne.

Unser Pilotprojekt zum Schuljahr 20/21 richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler, die zum Schuljahr 20/21 neu ein Orchesterinstrument (Blasmusik) erlernen wollen. 

Eltern-Informationsabend zu DaCapo:

Informationspräsentation: 


Warum DaCapo?

Unsere Erfahrung aus etlichen Jahren des Blockflötenkurses zeigt, dass Kinder Spaß daran haben, in der Gruppe zu lernen, dies ist jedoch bei einem Orchesterinstrument nur bedingt möglich.

Die Spieltechnik für die einzelnen Instrumente ist oft sehr unterschiedlich. Jeder Lehrer ist auf ein Instrument spezialisiert. Es gibt nur wenige Lehrer, die eine breite Spanne an Instrumenten unterrichten können.

Mit der Jugendgruppe DaCapo möchten wir neben dem Unterricht im Instrument den Kindern die Möglichkeit geben, gemeinsam an Stücken in der Gruppe zu arbeiten, wie es momentan im Blockflöten Kurs der Fall ist. Sobald der Tonumfang und das Verständnis der Kinder groß genug ist, werden wir auch nach und nach in die Mehrstimmigkeit eintauchen und uns der Orchestermusik nähern. 

Voraussetzung: 

  • Mitglied in der Stadtkapelle Mellrichstadt  
  • 3. Klasse im Schuljahr 20/21 (Ausnahmen möglich, bei vorheriger Absprach) 
  • Erlernen eines Blasmusikorchesterinstrument 
  • Empfehlung: Teilnahme an Flöten-Kids I & II der Stadtkapelle Mellrichstadt – keine verbindliche Voraussetzung
  • Anmeldung bis 20.05.2020


Da zur aktuellen Situation aus hygienischen Gründen kein Ausprobiernachmittag im Proberaum für alle Kinder stattfinden kann, sind wir gezwungen auch diesen abzusagen.
Als Alternative werden in den nächsten Wochen alle Instrumente auf unserer Seite vorgestellt. Sie werden Bilder von jedem Instrument sehen. Zudem wird es eine Audio-Datei zu jedem Instrument geben, um sich den Klang vorzustellen. 

Sobald sich die Ausgangsbeschränkungen in soweit lockert, bieten wir die Möglichkeit einen individuellen Termin zu vereinbaren, in dem Ihr Kind die Instrumente einmal ausprobieren kann. So ist es uns möglich nach jedem Kind, die Instrumente angemessen zu reinigen. Bitte Kontaktieren Sie unsere Ansprechpartnerin Eva Knahl.